Holt der BVB Ersatz für Witsel? Sportdirektor Zorc äußert sich

via Sky Sport Austria

Borussia Dortmund muss monatelang auf Axel Witsel verzichten. Der Belgier riss sich im Spiel bei RB Leipzig (3:1) ohne gegnerische Einwirkung die Achillessehne.

Nun äußerte sich Sportdirektor Michael Zorc bei „Sport1“, ob der BVB aufgrund der Verletzung auf dem Transfermarkt tätig wird.

„Wir werden diese Lücke mit dem eigenen Personal schließen. Emre (Can) hat das gestern sehr gut gemacht und ist Eins-zu-Eins für Axel eingesprungen, Jude (Bellingham) kommt nächste Woche wieder zurück. Da haben wir keine Sorge.“, sagte Zorc.

Lockruf von Ronaldo: Reinier vor Leih-Abbruch beim BVB?

Bild: dpa pictures