HAMBURG, GERMANY - OCTOBER 21: Sonny Kittel #10 of Hamburg celebrate with his team mates after he scores the 2nd goal during the Second Bundesliga match between Hamburger SV and FC Erzgebirge Aue at Volksparkstadion on October 21, 2020 in Hamburg, Germany. (Photo by Martin Rose/Getty Images)

HSV baut Spitzenposition aus, Verfolger Kiel patzt

via Sky Sport Austria

Der Hamburger SV gibt in der 2. deutschen Liga weiter das Tempo vor. Am Samstag setzten sich die Hanseaten zu Hause gegen den Tabellenletzten Würzburger Kickers 3:1 durch und schafften damit den fünften Sieg im fünften Spiel.

Nach 0:1-Rückstand drehten zwei Tore von Goalgetter Simon Terodde nach der Pause die Partie, in der Nachspielzeit traf auch noch Tim Leibold. Der Tiroler Lukas Hinterseer blieb auf der Ersatzbank.

Verfolger Holstein Kiel leistete sich im Heimspiel gegen die SpVgg Greuther Fürth dagegen eine unerwartete 1:3-Niederlage und liegt nun fünf Punkte hinter dem HSV.

Hannover 96 gewann daheim gegen Fortuna Düsseldorf (mit Christoph Klarer und Kevin Danso in der Abwehr) klar 3:0. Mit einem 2:2-Remis trennten sich der SV Darmstadt 98 (Mathias Honsak bis 72. Minute) und der FC St. Pauli (ohne den verletzten Guido Burgstaller).

Zwangspause für Burgstaller: Stürmer muss operiert werden

(APA)

Bild: Getty