HUDDERSFIELD, ENGLAND - SEPTEMBER 30: Harry Kane of Tottenham Hotspur on his way to scoring his sides third goal during the Premier League match between Huddersfield Town and Tottenham Hotspur at John Smith's Stadium on September 30, 2017 in Huddersfield, England.  (Photo by Gareth Copley/Getty Images)

Huddersfield zahlt Lehrgeld gegen Spurs: Kane mit Doppelpack

via Sky Sport Austria

SID – Aufsteiger Huddersfield Town hat in der englischen Premier League seine zweite Niederlage kassiert und erstmals richtig Lehrgeld gezahlt: Die Elf des deutschen Teammanagers David Wagner geriet in der siebten Runde gegen Tottenham Hotspur mit 0:4 (0:3) unter die Räder.

Stürmerstar Harry Kane (9.) brachte die Gäste nach einem Ballverlust des ehemaligen Dortmunders Chris Löwe bereits früh in Führung. Nur wenig später erhöhte Spurs-Verteidiger Ben Davis (12.) per Lupfer, bevor Kane (24.) mit seinem elften Saisontreffer im neunten Pflichtspiel nachlegte. In der Nachspielzeit stellte Moussa Sissoko (90.+1) den Endstand her.

Bis Sonntag hatte Huddersfield überhaupt erst drei Gegentore in sechs Ligaspielen kassiert. Gegen Tottenham war der Aufsteiger vor allem in den ersten 45 Minuten ohne Chance.

Nach drei Pflichtspielsiegen zu Beginn wartet Huddersfield wettbewerbsübergreifend seit sechs Partien auf einen Sieg. Die Spurs bleiben seit der 1:2-Heimniederlage am zweiten Spieltag gegen den FC Chelsea weiter ungeschlagen.

Artikelbild: Getty