22.05.2020, Berlin: Fußball: Bundesliga, Hertha BSC - 1. FC Union Berlin, 27. Spieltag im Olympiastadion. Herthas Vedad Ibisevic (r) bejubelt sein Tor zum 1:0 mit Dodi Lukebakio. Foto: Stuart Franklin/Getty Images Europe/Pool/dpa - WICHTIGER HINWEIS: Gemäß den Vorgaben der DFL Deutsche Fußball Liga bzw. des DFB Deutscher Fußball-Bund ist es untersagt, in dem Stadion und/oder vom Spiel angefertigte Fotoaufnahmen in Form von Sequenzbildern und/oder videoähnlichen Fotostrecken zu verwerten bzw. verwerten zu lassen. | Verwendung weltweit

Ibisevic über diskreten Jubel: “Jeder hat seine Meinung”

via Sky Sport Austria

Hertha BSC zerlegt Union Berlin im Hauptstadt-Derby mit 4:0! Sky Sport fasst die Stimmen der Protagonisen zusammen.

Vedad Ibisevic (Hertha BSC) …*

… zu seinem Tor, das seinem Treffer gegen Hoffenheim ähnelte: “Ich spekuliere immer auf solche Flanken. Jeder Stürmer freut sich über solche Bälle.”

… zum “verhaltenen” Jubel: “Es wurde sehr viel darüber spekuliert und diskutiert. Jeder hat so seine Meinung. Heute habe ich mich so entschieden. Mal gucken, was wir das nächste Mal machen.”

… zu Trainer Bruno Labbadia: “Wir haben ein korrektes Verhältnis. Wir kennen uns aus Stuttgart. Er gibt mir Selbstvertrauen und versteht mich als Stürmer. Ich habe keine Sonderbehandlung. Er hat mir eine faire Chance gegeben und die habe ich genutzt. Wir haben eine gute Mannschaft und ich freue mich für die Jungs.”

… zum Derbysieg: “Wir wissen ganz genau, was dieses Spiel für die Fans bedeutet und wie schmerzhaft die Niederlage im Hinspiel war. Wir haben uns für heute viel vorgenommen und ich bin glücklich, dass wir gewonnen haben. Wir haben eine richtig gute Leistung gebracht.”

23-05-deutsche-buli-samstag

Bruno Labbadia (Trainer Hertha BSC) …

“Wir haben schon in der ersten Hälfte ein sehr gutes Spiel bestritten, gegen eine sehr organisierte Mannschaft. Die Art und Weise, wie wir dann in der zweiten Halbzeit agiert haben, war absolut spitze. Wir sind sehr glücklich, weil es sehr wichtige Punkte im Abstiegskampf waren. In der Saison-Unterbrechung haben wir an unseren Abläufen gearbeitet und auch das Spiel gegen den Ball imitiert. Die Mannschaft hat es sehr gut aufgenommen und das freut mich. Fußball macht Spaß, wenn man gewinnt und davon bekomme ich nicht genug. Ich hatte große Lust auf dieses Spiel. Ein Derby hat immer einen besonderen Reiz und es ist schade, dass unsere Fans nicht dabei waren. Es wäre natürlich gigantisch gewesen, wenn wir so eine Leistung vor 75.000 Zuschauern abgeliefert hätten. Aber ich hoffe, dass die Fans vor dem Fernseher Spaß gehabt haben.”

Sky zeigt Deutsche Bundesliga für alle – im Free-TV und Stream! Alle Infos

Vladimir Darida (Hertha BSC) …

“Die Fans sind sicherlich zufrieden. Wir sind es auch. Die zwei schnellen Tore haben uns geholfen. Auch die erste Halbzeit war in Ordnung. Wir hatten Chancen, haben aber kein Tor gemacht. Nach dem 1:0 haben wir es sehr gut gemacht. Es ist ein verdienter Sieg. Wir waren läuferisch sehr stark und haben in der Pause sehr viel gearbeitet. Das lohnt sich jetzt.”

24-05-deutsche-buli-sonntag

(SID)

Bild: DPA