Video enthält Produktplatzierungen

Ilzer nach sechstem Sieg in Folge: “Haben uns oben festgebissen”

via Sky Sport Austria

Der SK Sturm Graz reitet weiterhin auf einer Erfolgswelle: Mit einem 3:0-Sieg gegen den SKN St. Pölten rücken die Grazer sogar vorerst auf den zweiten Tabellenplatz vor. Trainer Christian Ilzer konnte daher mit dem Spiel mehr als zufrieden sein.

“Es war eine gute Startphase, bis zum 1:0 haben wir richtig Druck gemacht und das Spiel richtig gut drinnen gehalten in unserem Angriffsdrittel und haben uns mit dem 1:0 belohnt”, erklärt Ilzer, für den die Partie jedoch erst mit dem zweiten Treffer entschieden wurde.

Das selbstbewusste und aktive Auftreten färbte zum Teil auch auf den Coach ab: “Ich habe in mir gute Energie gespürt und versucht, von außen das Temperament hineinzubringen, das ich von meiner Mannschaft sehen will. Wir haben uns oben festgebissen, aber für uns war es das vorrangige Ziel, Stabilität, Mentalität und Teamgeist zu entwickeln”, sagte der Sturm-Betreuer, der allerdings auch eine Gelbe Karte sah.

Sieg gegen St. Pölten: Sturm Graz prolongiert Erfolgslauf