Video enthält Produktplatzierungen

Bozen baut mit Sieg gegen Innsbruck Tabellenführung aus

via Sky Sport Austria

Der HCB Südtirol Alperia baute durch einen deutlichen Sieg über den HC TIWAG Innsbruck die Tabellenführung aus. Nach dem Innsbrucker fünf Auswärtsspiele in Serie bestritt und diese mit einer positiven Bilanz beendete, mussten sie im ersten Heimspiel wieder eine Niederlage einstecken.

Das Spiel startete mit einem wahren Torreigen. Beinahe im Minutentakt gab es für die Cracks Grund zum Jubeln – meist für die Foxes, die das erste Drittel mit 5:2 für sich entschieden. Danach schienen beide Tore wie vernagelt und das Spiele endete mit demselben Resultat wie im Startdrittel. Brett Findlay traf für die Südtiroler doppelt. In der Tabelle liegt Bozen nun zwei Punkte vor den zweitplatzierten Wienern, die allerdings um zwei Spiele mehr absolvierten.

ICE: unibet Hockey Week – das Eishockeymagazin – Folge 9

Bild: GEPA