MILAN, ITALY - JULY 28:  Danilo D Ambrosio #33 of FC Internazionale celebrates with his team-mates after scoring the opening goal during the Serie A match between FC Internazionale and SSC Napoli at Stadio Giuseppe Meazza on July 28, 2020 in Milan, Italy.  (Photo by Marco Luzzani/Getty Images)

Inter behauptet Platz zwei vor Schlussduell mit Atalanta

via Sky Sport Austria

In der italienischen Fußball-Serie-A kommt es in der letzten Runde am Samstag zu einem direkten Duell um den zweiten Endrang. Inter Mailand behauptete seine Position hinter Meister Juventus Turin am Dienstag mit einem 2:0-Heimsieg gegen SSC Napoli. Danilo D’Ambrosio (11.) und Lautaro Martinez (74.) waren die Torschützen.

Der Tabellendritte Atalanta Bergamo hielt seine Chance auf die beste Klassierung der Clubgeschichte mit einem 2:1-Sieg nach Halbzeitrückstand bei Parma. Ruslan Malinowski (70.) und Alejandro Gomez (84.) drehten die Partie für den seit einem halben Jahr ungeschlagenen Club aus der Lombardei. Es waren Atalantas Ligatore Nummer 97 und 98 in dieser Saison.

Um sich den zweiten Platz in der Endtabelle zu sichern müsste Atalanta am Samstag zu Hause gegen Inter gewinnen. Bei einem Remis dürften sich die einen Punkt vor Bergamo liegenden Mailänder Vizemeister nennen.

(APA)

fr-sa-skycl

Beitragsbild: Getty