STADIO GIUSEPPE MEAZZA, MILANO, ITALY - 2020/11/22: Christian Eriksen of FC Internazionale looks on before the serie A match between FC Internazionale and Torino Fc. Fc Internazionale wins 4-2 over Torino Fc. (Photo by Marco Canoniero/LightRocket via Getty Images)

Inter-Missverständnis bald beendet? Europäische Top-Klubs jagen Eriksen

via Sky Sport Austria

Christian Eriksen will die Serie A verlassen, das berichtet ESPN. Erst vor zehn Monaten hat Inter Mailand den dänischen Mittelfeldspieler für 16,9 Millionen Pfund verpflichtet. In Italien kommt Eriksen bisher auf elf Einsätze, deshalb strebt der Däne einen Wechsel im Winter an.

Übereinstimmend berichten ESPN und Corriere dello Sport, dass der AC Mailand, Paris Saint-Germain und Borussia Dortmund, sowie Arsenal London mit dem 28-Jährigen in Verbindung gebracht werden. Auch Manchester United soll zum engeren Favoritenkreis gehören. Sein Arbeitspapier ist noch bis 2024 gültig. Nach Informationen des italienischen Portals fordert Inter circa 27 Millionen Euro.

sa-21-11-premier-league-mit-tot-mci

Eriksen fühlt sich bei den “Nerazzurri” nicht wohl und soll mit Trainer Antonio Conte nicht zurechtkommen. Der italienische Star-Trainer setzt den Offensivspieler häufig nur als Joker ein.

Real gewinnt gegen Inter

(APA)

Beitragsbild: Getty