Irrer Fehlschuss aus zwei Metern Entfernung

via Sky Sport Austria

Im AFC Cup, dem asiatischen Pendant zur europäischen Europa League, ist es im Spiel Tampines Rovers gegen Yangon United zu einem irren Fehlschuss gekommen. Rovers-Stürmer Ryutaro Megumi bekommt eine Hereingabe perfekt auf den Fuß serviert, trifft aus zwei Metern Entfernung aber nur die Stange.

Im Spiel selbst läuft es für die Rovers sehr gut: Der Klub aus Singapur dreht einen 0:1-Halbzeit-Rückstand noch in einen Sieg. Beim Führungstreffer hat Stürmer Ryutaro Megum Glück im Unglück: Nach seinem Stangenschuss aus zwei Metern Entfernung drückt Mitspieler Zehrudin Mehmedovic den Ball noch über die Linie. Megumi selbst erzielt den Endstand zum 3:1.

Video enthält Produktplatzierungen