PARIS, FRANCE - MARCH 06: Scott McTominay, Chris Smalling ad Mason Greenwood of Manchester United celebrates at the final whistle during the UEFA Champions League Round of 16 Second Leg match between Paris Saint-Germain and Manchester United at Parc des Princes on March 06, 2019 in Paris, . (Photo by John Peters/Man Utd via Getty Images)

Irrer Trikot-Fehler: PSG Logo auf Manchester-Rückennummer

via Sky Sport Austria

Am Mittwoch stand Mason Greenwood noch auf dem Rasen des “Parc des Princes” und schnupperte Champions-League-Luft. Heute musste der talentierte Mittelfeldspieler die Schulbank drücken.

Greenwood wurde im CL-Achtelfinal-Rückspiel zwischen Paris St. Germain und Manchester United in der Schlussphase für Ashley Young eingewechselt. Dabei wurde er mit 17 Jahren und 156 Tagen jüngster Champions-League-Spieler der Red Devils und durfte beim 3:1-Siegestor von Marcus Rashford mitjubeln. Aufmerksamen Fans ist beim Jubel nicht entgangen, dass die Rückennummer von Greenwood ein Logo von PSG zierte.

Der Einsatz des Youngsters kam aufgrund der langen Verletztenliste von Manchester United so überraschend, dass der Zeugwart wenige Stunden vor Spielbeginn das Trikot von Greenwood im offiziellen PSG-Fanshop beflocken musste. Definitiv eine Nacht, die der 17-Jährige nie vergessen wird.

VAR! ManUnited haut PSG durch Last-Minute-Elfer raus

Bild: Getty