Japans perfekte Abseitsfalle gegen Senegal

via Sky Sport Austria

Beim Spiel der Gruppe H zwischen Japan und dem Senegal schnappte kurz vor dem Pausenpfiff die Abseitsfalle gehörig zu: Die Asiaten rückten bei einem Standard der Senegalesen perfekt raus und ließen damit nicht weniger als sechs Gegenspieler ins Abseits laufen. Sehr gewagt, aber auch äußerst erfolgreich.

Japan und der Senegal trennten sich letztendlich 2:2. Nach dem Sieg der Kolumbianer über Polen haben in der Gruppe H noch drei Teams die Chance auf den Aufstieg!

Japan und Senegal trennen sich unentschieden

Beitragsbild: Screenshot – Twitter/MarkMravic