SPIELBERG,AUSTRIA,05.JUN.18 - MOTORSPORTS, FORMULA 1 - Red Bull Ring, Marc Marquez, press conference. Image shows Niki Lauda. Photo: GEPA pictures/ Mario Buehner

Jetzt live: Pressekonferenz um Niki Lauda

via Sky Sport Austria

Rund zweieinhalb Monate nach der Lungentransplantation, der sich Niki Lauda im AKH Wien unterziehen musste, konnte der dreifache Formel 1-Weltmeister am Mittwoch das Spital in gutem Allgemeinzustand verlassen. Niki Lauda muss sich nun einer intensiven, mehrwöchigen Rehabilitation unterziehen. Das Ärzteteam (siehe unten) gibt am Donnerstagmorgen in einer Pressekonferenz Auskunft über den Gesundheitszustand und die Behandlung des 69-Jährigen.

LIVESTREAM

Walter Klepetko
Leiter der Klinischen Abteilung für Thoraxchirurgie der Universitätsklinik für Chirurgie AKH Wien/MedUni Wien

Gottfried Heinz
Universitätsklinik für Innere Medizin II, Leiter der kardiologischen Intensivstation AKH Wien/MedUni Wien

Christian Hengstenberg
Leiter der Universitätsklinik für Innere Medizin II und Leiter der Klinischen Abteilung für Kardiologie AKH Wien/MedUni Wien

Peter Jaksch
internistische Betreuung des Lungentransplantationsprogramms an der Klinischen Abteilung für Thoraxchirurgie AKH Wien/MedUni Wien

Lungentransplantation: Niki Lauda konnte AKH Wien verlassen

Artikelbild: GEPA

Sportnachrichten rund um die Uhr

Video enthält Produktplatzierungen