Jubiläum für DFB-Kapitän: Neuer spielt in Spezial-Handschuhen

via Sky Sport Austria

Manuel Neuer wird im Freundschaftspiel gegen Lettland aufgrund seines 100. Länderspiels mit besonderen Handschuhen spielen.

Das Länderspiel gegen Lettland (ab 20:45 Uhr) stellt neben der Generalprobe vor dem EM-Auftakt der deutschen Nationalmannschaft ein besonderes Jubiläum dar. DFB-Kapitän Manuel Neuer bekommt von Ausrüster adidas besondere Handschuhe zur Verfügung gestellt, da er sein 100. Länderspiel für “Die Mannschaft” bestreiten wird.

Neuer: “Das 100. Spiel ist etwas ganz besonderes”

Die Handschuhe der deutschen Nummer eins haben ein spezielles Stachelmuster. © Imago
Die Handschuhe der deutschen Nummer eins haben ein spezielles Stachelmuster. © Imago

Neuer selbst äußert sich im Vorlauf des Freundschaftspiels und zeigt sich über den Meilenstein sehr erfreut: “Das 100. Spiel ist etwas ganz besonderes und für einen Torwart eine ganz besondere Marke”, so der Bayern-Star und weiter: “Wenn ich bedenke, welche Legenden schon das Trikot der Nationalmannschaft getragen haben und ich 100 Spiele machen darf, macht mich das sehr stolz.”

Seine Karriere in der deutschen  A-Nationalmannschaft begann am 2. Juni 2009, damals trug der gebürtige Gelsenkirchener erstmals den Adler auf der Brust gegen die Vereinigten Arabischen Emirate. Im selben Jahr wurde er mit der deutschen U21 Europameister.

Löw verspricht Jubiläums-Einsatz

Neuer selbst hat seine DFB-Premiere nicht vergessen: “Ich weiß noch genau, wie mein erstes Spiel abgelaufen ist. Das war in den Vereinigten Emiraten und wir haben 7:2 gewonnen”, so der Weltmeister von 2014: “Jetzt spielen wir gegen Lettland und ich hoffe nicht, dass ich zwei Gegentore bekommen werde. Es ist ein wichtiges Spiel im Hinblick auf die Europameisterschaft. Und für mich wird es mit Sicherheit ein besonderes Gefühl, dieses Trikot zum 100. Mal zu tragen.”

Bundestrainer Löw spricht seinem Stammtorhüter auf der Spieltagspressekonferenz eine Einsatzgarantie aus. “Manu wird das Spiel morgen auf jeden Fall bestreiten. Das haben wir festgelegt. Wir alle sind sehr stolz auf ihn, dass er das 100. Länderspiel absolvieren wird. 100 – das ist schon eine besondere Zahl”, so der 61-Jährige.

(skysport.de)

skyx-traumpass

Beitragsbild: DPA