Jungbullen zerlegen Bordeaux in Youth League

via Sky Sport Austria

Das UEFA-Youth-League-Team des FC Salzburg hat auch das Rückspiel der ersten Runde gegen Girondins Bordeaux für sich entschieden. Mit dem 1:0 vom Hinspiel im Rücken setzen sich die ‚Jungbullen‘ zu Hause mit 4:0 gegen die französischen Altersgenossen durch.

https://twitter.com/RedBullSalzburg/status/920346608189001728

Der Titelverteidiger legt in Grödig los wie die Feuerwehr: Das Brüderduo Luca und Matteo Meisl, das erstmals gemeinsam in der Innenverteidigung aufgelaufen ist, bringt mit einem Blitzstart die Hausherren mit zwei Toren in Führung (3., 6.). Jusuf Gazibegovic erhöht nach 21 Minuten mit einer abgerissenen Flanke auf 3:0. Noch in der ersten Halbzeit setzt Alexander Schmidt den Schlusspunkt (37.) in der Partie. Auch im zweiten Abschnitt geht der Einbahnfußball weiter, die Salzburger erzielen allerdings keinen Treffer mehr. Damit steigt die U19 der Salzburger mit einem Gesamtscore von 5:0 in die zweite Runde auf.

Die Salzburger feiern damit ihren elften Sieg in Folge in der UYL und bauen ihren Rekord weiter aus. In der nächsten Runde wartet der Sieger aus dem Duell Sparta Prag gegen Düdelingen.

Beitragsbild: GEPA