Juve nur Remis – Inter gewinnt Verfolgerduell gegen Sassuolo

via Sky Sport Austria
Juventus' Argentine forward Paulo Dybala reacts during the Italian Serie A football match Benevento vs Juventus on November 28, 2020 at Ciro-Vigorito stadium in Benevento, near Naples. (Photo by Alberto PIZZOLI / AFP) (Photo by ALBERTO PIZZOLI/AFP via Getty Images)

Inter Mailand kommt in der italienischen Fußball-Serie-A in Fahrt, während Juventus Turin noch immer auf der Suche nach der Normalform ist.

Drei Tage nach der Heimniederlage in der Champions League gegen Real Madrid siegten die Mailänder am Samstag auswärts gegen das bisher ungeschlagene Überraschungsteam Sassuolo 3:0 (2:0) und rückten in die Top-Vier vor. Ohne Goalgetter Romelu Lukaku in der Startformation brachten Alexis Sanchez (4.) nach Vorarbeit von Lautaro Martinez sowie ein Eigentor des Rumänen Vlad Chiriches (10.) Inter schon früh 2:0 in Führung. Roberto Gagliardini (60.) sorgte mit einem herrlichen Treffer für den Endstand.

di-20-10-chamoions-league-konferenz

Juventus spielte bei Benevento Calcio nur 1:1. Das Tor der Turiner erzielte Alvaro Morata.

Der Derby-Sonntag mit historischen Wiener Derbys auf Sky

(APA)

Beitragsbild: Getty