Video enthält Produktplatzierungen

KAC feiert nächsten Heimsieg gegen Wien

via Sky Sport Austria

Der KAC drehte die Partie gegen die zweitplatzierten Capitals spät und feierte den sechsten Heimsieg in Folge gegen Wien.

Dabei erwischten die Wiener den besseren Start, denn Sondre Olden sorgte mit dem einzigen Treffer im ersten Abschnitt für das 0:1. Einen Ein-Tore-Vorsprung hatten die Gäste auch nach 40 Minuten. Denn kurz nachdem Andrew Kozek den Bann für die Hausherren durchbrach, bejubelte Rafael Rotter auf der Gegenseite seinen zweiten Saisontreffer. Diese Führung hielt auch bis zur 54. Minute, dann setzte Martin Schumnig die Scheibe ins Kreuzeck. Und nur 78 Sekunden später verwertete Thomas Hundertpfund seinen eigenen Rebound zur erstmaligen Führung. In den Schlussminuten drückten die Gäste auf den Ausgleich, doch Klagenfurts David Madlener hielt seinen Kasten mit tollen Paraden sauber. Damit gewann der KAC seinen Pick-Round-Auftakt und rückte bis auf einen Punkt an die Caps heran.

04-02-dfb-pokal

(APA)

Bild: GEPA