MUSCAT, OMAN - FEBRUARY 17:  Marco Haller of Austria and the BMC Racing Team descends on stage four of the 8th Tour of Oman, a 118km stage from Yiti to the Ministry of Tourism, on February 17, 2017 in Muscat, Oman.  (Photo by Bryn Lennon/Getty Images)

Kärntner Haller zum fünften Mal für Tour de France nominiert

via Sky Sport Austria

Der Kärntner Radprofi Marco Haller wird am 29. August in Paris zum fünften Mal die Tour de France in Angriff nehmen. Nach einem Teamwechsel wurde der 29-Jährige am Freitag von seiner neuen Equipe Bahrain-McLaren für die dreiwöchige Rundfahrt nominiert. Das achtköpfige Aufgebot wird vom Spanier Mikel Landa, dem Gesamt-Vierten der Tour 2017, angeführt.

Nicht zum Zug kam Mark Cavendish, der frühere Straßen-Weltmeister und Gewinner von 30 Tour-Etappen. Der Niederösterreicher Hermann Pernsteiner ist für den Giro d’Italia vorgesehen.

Haller wurde als zweiter Österreicher nach Michael Gogl (NTT) offiziell nominiert. Im Bora-Rennstall gelten Gregor Mühlberger und Felix Großschartner als gesetzt, auch Lukas Pöstlberger könnte bei der 107. Auflage der Tour dabei sein. Hoffnungen darf sich auch noch Sebastian Schönberger (B&B Hotels) machen.

skyx-traumpass

(APA)

Artikelbild: Getty