VIENNA,AUSTRIA,25.JUL.15 - SOCCER - tipico Bundesliga, SK Rapid Wien vs SV Ried. Image shows the rejoicing of Florian Kainz (Rapid). Keywords: Wien Energie. Photo: GEPA pictures/ Patrick Leuk

Kainz: “So haben wir uns das vorgestellt”

via Sky Sport Austria

Wien, 25. Juli 2015. Drei Punkte zum Saisonauftakt für Rapid Wien dank des Sieges gegen die SV Ried. Alle Stimmen zum Spiel exklusiv von Sky Sport Austria.

3:0(0:0)

():

…über den Auftakt: “Wichtig sind die drei Punkte. Wir sind im Cup weitergekommen und mit einem Sieg in die Liga gestartet. So haben wir uns das vorgestellt.”

…über das kommende Spiel gegen Ajax: “Das wird ein überragendes Spiel, da können wir uns präsentieren. Wir wollen nicht nur schön spielen, sondern auch weiterkommen.”

():

…über seine Zukunft: “Jetzt haben wir Mittwoch einen starken Gegner. Mein Wunsch ist, dass wir weiter kommen. Ich bin noch immer hier, oder? Ich konzentriere mich auf Rapid. Ich weiß nicht, ob ich in fünf Wochen hier bin. Im Fußball kann alles passieren.”

(Trainer ):

…über den Saisonauftakt: “Das hat die Mannschaft wunderbar gemacht – ein hochverdienter Sieg. Auch die Leistung kann sich für den ersten Spieltag sehen lassen.”

(Trainer ):

…über das Spiel: “Genau als wir besser ins Spiel gekommen sind, gab es die rote Karte. Mit dem 2:0 war der Käse gegessen. Wir haben viele Sachen gut gemacht, Rapid ist super drauf.”

(Sky Experte):

…über Rapids Form: “Man hat gesehen, dass sie gut drauf sind und das Selbstvertrauen passt. Gegen Ajax stehen die Chancen 50:50.”

(Sky Experte):

…über das Spiel: “Rapid hat sich schwer getan, Ried hat organisiert gewirkt. Mit Fortdauer des Spieles und durch den Ausschluss ist Rapid besser geworden.”

…über Ried: “Voriges Jahr hatte ich mir mehr von dieser Mannschaft erwartet. Sie sollten schleunigst gewinnen, um die nötige Qualität ausspielen zu können.”