Mandatory Credit: Photo by Oscar J Barroso/Shutterstock 11863960bg Marcos Llorente of Atletico de Madrid celebrates a goal during the spanish league, La Liga, football match played between Atletico de Madrid and SD Eibar at Wanda Metropolitano stadium on April 18, 2021, in Madrid, Spain. Soccer: La Liga - At Madrid v SD Eibar, Spain - 18 Apr 2021 Soccer: La Liga - At Madrid v SD Eibar, Spain - 18 Apr 2021 PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTXHUNxGRExMLTxCYPxROMxBULxUAExKSAxONLY Copyright: xOscarxJxBarroso/Shutterstockx 11863960bg

Atletico verteidigt Tabellenführung nach Kantersieg – Real nur Remis

via Sky Sport Austria

Mit einem 5:0-(2:0)-Heimsieg über La-Liga-Schlusslicht Eibar hat Atletico Madrid seinen Titelanspruch in der spanischen Fußballmeisterschaft am Sonntag untermauert. Doppelpacks von Angel Correa (42., 44.) und Marcos Llorente (53., 68.) sowie ein Treffer von Yannick Carrasco (49.) stellten den Kantersieg sicher, dank dessen Atletico nun drei Punkte vor Lokalrivale Real an der Spitze liegt. Die “Königlichen” kamen am Abend bei Getafe nicht über ein 0:0 hinaus.

Real musste sich dabei bei Torhüter Thibaut Courtois bedanken, der Chancen der Hausherren zunichtemachte. Zinedine Zidane hatte die Stammkräfte Toni Kroos und Karim Benzema auf der Bank belassen. Benzema kam nach 65 Minuten aufs Spielfeld, einen Treffer konnten die Madrilenen aber keinen mehr erzwingen.

sa-21-11-premier-league-mit-tot-mci

Der FC Barcelona, der am Samstag mit dem 4:0 gegen Athletic Bilbao den Cupsieg zelebrierte, und in der Tabelle bei einem Spiel weniger fünf Punkte hinter Atletico liegt, ist im nächsten Ligaspiele am Donnerstag zuhause gegen Getafe gefordert.

Schon zuvor hatte sich am Sonntag mit dem FC Sevilla ein Außenseiter im Titelrennen zu Wort gemeldet. Nach dem 2:1-Erfolg bei Real Sociedad fehlen den Andalusiern aktuell sechs Zähler auf die Spitze.

Nach Cupsieg hofft Barcelona auf Verbleib von Messi

(APA)

Bild: Imago