Kanu: Kuhnle bei nationaler Qualifikation nicht zu schlagen

via Sky Sport Austria

Corinna Kuhnle hat die Nationale Qualifikation der österreichischen Kanu-Slalom-Elite in überlegener Manier gewonnen. Die Doppel-Weltmeisterin und zweifache Gesamt-Weltcup-Gewinnerin hat am Samstag und Sonntag in der Verbund-Wasserarena in Wien alle vier Wettkämpfe für sich entschieden.

Kuhnle hat sich damit das Startrecht für die EM in Liptovsky-Mikulas/Slowakei (12.-15. Mai) und für den Weltcup in Ivrea/Italien (3.-5. Juni) souverän gesichert. Dort geht es dann um die Qualifikation für die Olympischen Sommerspiele in Rio de Janeiro.

„Das war ein wichtiger Schritt“

„Das war ein wichtiger Schritt, die Basis für ein erfolgreiches Jahr 2016“, meinte Kuhnle nach dem souveränen Auftritt erleichtert. „Die heimische Konkurrenz ist stark, insofern sind vier Siege in vier Rennen echt cool und keineswegs selbstverständlich.“


Weiter geht’s für Kuhnle nun mit Training in Wien, Liptovsky-Mikulas und Ivrea, ehe es dann Mitte Mai bei der EM wieder richtig ernst wird.

Bild: GEPA