KAPFENBERG,AUSTRIA,03.OCT.18 - BASKETBALL - FIBA Europe Cup, bulls Kapfenberg vs ZZ Leiden. Image shows Elijah Wilson (Bulls) and Maurice Watson jr. (Leiden). Photo: GEPA pictures/ Hans Oberlaender

Kapfenberg Bulls nach Hinspielniederlage gegen Leiden vor Aus im Europe Cup

via Sky Sport Austria

Kapfenberg (APA) – Österreichs Basketball-Meister Kapfenberg droht in der Qualifikation zur Gruppenphase des FIBA Europe Cups das Aus. Im Hinspiel gegen den niederländischen Vizemeister ZZ Leiden unterlagen die Bulls am Mittwochabend zu Hause mit 62:79 (34:39). Das Rückspiel findet am 10. Oktober in den Niederlanden statt.

Bogic Vujosevic warf 14 Zähler für die Kapfenberger, David Samuels kam als bester Mann der Steirer auf zehn Punkte und zehn Rebounds. Die Hausherren lagen über die gesamte Spielzeit gesehen kein einziges Mal in Führung. Nach einem 19:31 im ersten Viertel entschieden die Kapfenberger den zweiten Spielabschnitt zwar für sich, Leiden zog danach aber entscheidend davon.

Hinspiel-Ergebnis der 2. Runde der Qualifikation zum Basketball-Europe-Cup vom Mittwoch:

Kapfenberg Bulls – ZZ Leiden (NED) 62:79 (34:39)

Beste Werfer Kapfenberg: Vujosevic 14, Samuels, Schrittwieser, Wilson je 10

Rückspiel am 10. Oktober.