Kapfenberg und Wacker Innsbruck trennen sich 1:1

via Sky Sport Austria

Früh jubeln durften die Zuschauer in Kapfenberg, denn Elias dos Santos staubte bereits nach drei Minuten zur Führung ab. Wacker-Goalie Pascal Grünwald hatte den Schuss von Maximilian Ritscher nach einem folgenschweren Fehlpass von Roman Kerschbaum nach vorne abgewehrt. Bis auf einen Schuss von Wacker-Stürmer Thomas Pichlmann (5.) zeigte der Gegentreffer bei den Gästen Wirkung. Wacker taumelte gegen die in der ersten halben Stunde stark aufspielenden Kapfenberger. Nur die Latte verhinderte Elias’ zweites Tor (10.).

 

Ibrakovic: “Das Spiel muss man gewinnen”

 

Doch allmählich erholten sich die Tiroler und kamen vor der Halbzeitpause sogar noch zum Ausgleich: Rami Tekir verwandelte eine Flanke von Alexander Riemann aus kurzer Distanz (37.). Die Tiroler nahmen den Schwung in die zweite Hälfte mit, waren fortan das spielbestimmende Team. Doch am Unentschieden änderte sich trotz Chancen auf beiden Seiten nichts mehr.

 

Jacobacci: “Sind mit einem blauen Auge davon gekommen”

 

starter-sport-beitrag

 

  • Zusammenfassung

  • Live Kommentar

  • Zeitleiste

  • Heatmap

  • Kreidetafel

  • Spielplan

  • Tabelle