Kapfenberg verliert das 4. ABL-Spiel in Folge

via Sky Sport Austria

Die Klosterneuburg Dukes gewinnen zum Abschluss der 12. Runde der Admiral Basketball Bundesliga mit 74:65 gegen die Kapfenberg Bulls.

Den Dukes gelang der deutlich bessere Start in die Partie, nach dem ersten Viertel lagen die Niederösterreicher bereits mit 24:12 in Führung. Die Bulls konnten sich trotz einem Rückstand von 18 Punkten nach dem dritten Viertel im Schlussabschnitt noch einmal zurück in die Partie kämpfen, am Ende gelang es ihnen jedoch nicht mehr den Sieg der Dukes zu gefährden.

Für Kapfenberg bedeutet diese Niederlage die vierte Niederlage in der ABL in Folge, Klosterneuburg hingegen schließt mit diesem Sieg zu den Bulls in der Tabelle auf und zeigte sich gut erholt von der deutlichen Niederlage unter der Woche im Alpe Adria Cup.

Die Spielstatistik

Die Topscorer

Der Player of the Game

Die Ergebnisse der 12. Runde

 ALLE STIMMEN ZUR PARTIE