VIENNA,AUSTRIA,08.OCT.21 - SOCCER - ADMIRAL Bundesliga, SK Rapid Wien, Kamingespraech. Image shows sporting director Zoran Barisic (Rapid). Photo: GEPA pictures/ Walter Luger

„Keinen Schnellschuss machen“: Barisic äußert sich über möglichen Kühbauer-Nachfolger

via Sky Sport Austria

Zoran Barisic, Sportdirektor beim SK Rapid Wien, war am Mittwoch beim Sky Podcast DAB | Der Audiobeweis zu Gast. Neben der Trennung von Chefcoach Dietmar Kühbauer sprach er u.a. über die interimistische Lösung auf der Trainerbank der Hütteldorfer und die weitere Trainersuche:

…über seine Absage, den Trainerposten interimistisch zu übernehmen: „Der Trainerjob ist keine Halbtagsbeschäftigung und auch mein jetziger Job ist alles andere als eine 20-Stunden-Woche. Um beides zu vereinen, fehlt mir etwas die Phantasie, dass ich es irgendwie schaffe. Das Privatleben kommt ohnehin momentan zu kurz. Es wäre sich nicht ausgegangen, beides zu hundert Prozent so zu erfüllen, wie ich es mir vorstelle.“

skyx-traumpass

…angesprochen auf die Trainersuche: „Mir geht es darum, dass man keinen Schnellschuss macht. Dass man sich wirklich seriös auf der Suche befindet, nach einem geeigneten Trainer für Rapid und nicht emotional schnelle Entscheidungen trifft, von denen man nicht zu hundert Prozent überzeugt ist oder gar Bauchentscheidungen trifft. Gerade auf dieser Position ist es sehr wichtig, dass es ein Mann ist, der zu Rapid passt, der uns sportlich weiterbringt und der den Verein in sportlicher Hinsicht auf das nächste Niveau hieven kann. Da sind kurzfristige Entscheidungen alles andere als gut und daher haben wir uns dazu entschieden, dass der Steffen und der Thomas Hickersberger den Cheftrainer interimistisch abdecken.“

…über das Interimstrainer-Duo Steffen Hofmann und Thomas Hickersberger: „Die Interviews mit euch wird der Steffen führen. Hicke ist für die Planung und die Trainingssteuerung zuständig. Die Aufstellung wird im Team entschieden, wobei der Steffen die Letztentscheidung hat. Aber es wird grundsätzlich im Team gearbeitet und entschieden.“

…über ein mögliches Engagement von Hofmann und Hickersberger über den Winter hinaus: „Zu hundert Prozent ausschließen möchte ich nichts, aber es von der Planung her ist es schon so, dass es auszuschließen ist und sie es nur interimistisch ausüben.“

Barisic über das Kühbauer-Aus: „Leider hat es den Didi erwischt“

Bild: GEPA