SEVILLE, SPAIN - DECEMBER 15: Munas Dabbur of Sevilla FC reacts during the Liga match between Sevilla FC and Villarreal CF at Estadio Ramon Sanchez Pizjuan on December 15, 2019 in Seville, Spain. (Photo by Quality Sport Images/Getty Images)

Ex-Salzburger Dabbur wechselt in die Deutsche Bundesliga

via Sky Sport Austria

(APA) – 1899 Hoffenheim hat Israels Teamspieler Munas Dabbur verpflichtet, gab der deutsche Fußball-Bundesligist am Dienstag bekannt. Der 27-jährige Stürmer wurde vom FC Sevilla geholt, laut Fachmagazin „Kicker“ soll die Ablöse rund zwölf Millionen Euro betragen. Beim Team der ÖFB-Legionäre Florian Grillitsch, Christoph Baumgartner, Stefan Posch und Robert Zulj unterschrieb der Israeli bis 30. Juni 2024.

Dabbur, zweimal Torschützenkönig in Österreich, war im vergangenen Sommer für 17 Millionen Euro von Österreichs Serienmeister Red Bull Salzburg nach Sevilla gewechselt. Für die Spanier bestritt er im Herbst aber lediglich zwei Ligaspiele als Wechselspieler. Sowohl beim 1:1 am 8. Dezember in Pamplona gegen CA Osasuna als auch bei der 1:2-Heimniederlage am 15. Dezember gegen Villarreal wurde Dabbur jeweils erst in der 78. Minute eingetauscht.

03-01-tennis-atp-cup

Artikelbild: Getty