Klarer Heimsieg für Gmunden gegen Graz

via Sky Sport Austria

Wels/Gmunden (APA) – Gmunden und Wels haben am Samstagabend Heimsiege in der heimischen Basketball-Bundesliga (ABL) der Herren gefeiert. Im Fokus stand dabei Davor Lamesic, der mit seiner 636. Partie den Ligarekord von Matthias Mayer einstellte. Und der noch 34-jährige Power Forward war mit 16 Punkten, acht Rebounds und fünf Assists der Matchwinner für Wels beim 81:65-(36:37)-Erfolg über Meister Kapfenberg.

Der oberösterreichische Lokalrivale aus Gmunden feierte angeführt von Enis Murati (25 Punkte) mit dem 89:71 (47:36) gegen die weiter punktlosen Grazer ebenfalls einen souveränen Sieg und gewann damit auch sein viertes ABL-Match. Traiskirchen kann am Sonntag mit einem Erfolg bei den Vienna Timberwolves wieder zum Tabellenführer aufschließen, bevor es für die Niederösterreicher am kommenden Sonntag (17.00 Uhr) vor eigenem Publikum zum direkten Topduell mit den “Schwänen” vom Traunsee kommt.

Die Spielstatistik

Die Topscorer

Alle Partien der 4. Runde

Die Tabelle

ALLE STIMMEN ZUR PARTIE