Video enthält Produktplatzierungen

Knappe VSV-Niederlage gegen Graz 99ers

via Sky Sport Austria

Im Duell der Nachzügler Villacher SV gegen Graz 99ers mussten die Kärntner die nächste knappe Niederlage einstecken. Zuletzt hatte der VSV das Kärntner Derby gegen den am Dienstag spielfreien KAC 3:4 verloren. Dem Führungstreffer der Hausherren durch Chris Collins (3.) folgte postwendend der Ausgleich durch Ex-VSV-Mann Adis Alagic per Shorthander.

In der 25. Minute gingen die Grazer durch Johan Porsberger in Führung, doch acht Minuten später stellte Sahir Gill das 2:2 für die Villacher her. Ken Ograjensek brachte die Steirer in der 46. Minute neuerlich in Front. Während den Grazern die Revanche für die Heimniederlage gelang, mussten sich die Villacher viele nicht verwertete Chancen vorwerfen.

Neue Stürmer für Graz99ers, Vienna Capitals und Black Wings

(APA)

Bild: GEPA