Krammer: “Das war in allen Belangen Rapid unwürdig”

via Sky Sport Austria

Der SK Rapid Wien zeigte in der 3. Runde gegen den Wolfsberger AC eine enttäuschende Leistung. Die Grün-Weißen mussten sich im Allianz Stadion mit einem 0:0-Unentschieden begnügen. Pfiffe von der Tribüne waren während und vor allem nach dem Spiel die Folge.

Enttäuschende Rapid-Elf holt schmeichelhaftes 0:0 gegen WAC

Der sichtlich aufgebrachte Rapid-Präsident Michael Krammer äußerte im Interview mit Sky-Reporter Jörg Künne nach der Partie seinen Unmut über die dargebotene Leistung der Mannschaft:

“Nach so einem Spiel fällt es mir sehr schwer ruhig zu bleiben. Das war in allen Belangen Rapid unwürdig. […] Und ich werde mir das vom Trainerteam erklären lassen. Es muss ja irgendwelche Erklärungen dafür geben. Wir werden uns das in Ruhe ansehen, wenn ich wieder ein bisschen abgekühlt bin und dann gibt es möglicherweise Erklärungen. Weil wenn man Erklärungen findet, dann gibt es Ansatzmöglichkeiten zur Verbesserung – und die sind dringend notwendig.”

Video enthält Produktplatzierungen

Rapid-Fans fordern: “Gogo raus!”

Murg: “So schlecht habe ich uns sehr selten gesehen”