Krankl nimmt Daxbacher nach Schiedsrichter-Kritik in Schutz

via Sky Sport Austria

Nach der 1:3-Niederlage gegen den Wolfsberger AC in der 7. Runde der Tipico Bundesliga platzte Innsbruck-Trainer Karl Daxbacher der Kragen. Im Sky-Interview kritisierte der 65-Jährige die Leistung von Schiedsrichter Markus Hameter scharf.

“Ich hoffe natürlich stark, dass die Entscheidungen des Schiedsrichters heute, die ja nicht nur beim Elfmeter sehr schlecht waren, nicht absichtlich waren und natürlich im besten Glauben. Das würde aber bedeuten, dass er extremst unfähig ist”, so der Innsbruck-Trainer.

Daxbacher attackiert Hameter

Video enthält Produktplatzierungen

Die Bundesliga hat inzwischen ein Verfahren gegen Daxbacher eingeleitet, ein Umstand, den Sky-Experte Hans Krankl nicht nachvollziehen kann: “Es ist absolut zu verstehen und er hat eigentlich alles richtig gesagt. […] Schiedsrichter Hameter, ohne ihm nahe zu treten, zählt sicherlich nicht zu besten Schiedsrichtern in Österreich, da muss ich ihm auf jeden Fall recht geben.”

Krankl nimmt Daxbacher in Schutz

Video enthält Produktplatzierungen
whatsapp-beitrag