KSV-Präsident Fuchs: “Man darf jetzt nicht die Nerven wegschmeißen”

via Sky Sport Austria

Der Kapfenberger SV und Präsident Erwin Fuchs haben sich den Start in die neue Saison der Sky Go Ersten Liga bestimmt anders vorgestellt. Nach der 4. Runde stehen die Steirer auf dem letzten Tabellenplatz. Nur einen Punkt konnte das Team von Trainer Robert Pflug einfahren. Am Dienstag setzte es gegen Blau Weiß Linz eine 0:1-Heimniederlage. Nach dem Spiel hat Präsident Fuchs im Sky-Interview u.a. über das Spiel gegen die Linzer, die Gründe für den Negativlauf der Mannschaft und Trainer Pflug gesprochen.

Video enthält Produktplatzierungen

…über das Spiel gegen FC Blau-Weiß Linz: “Wenn man aus vier Top-Torchancen kein Tor macht, kommt man nur schleppend voran und heute war das schon eine sehr unglückliche Niederlage. Obwohl das Spiel ganz schlecht war, dass muss ich schon sagen. Die Auswärtsmannschaft hat es clever gemacht – einen “Tausend-Gulden-Schuss” – und damit war die Niederlage schon perfekt. Wir haben uns dann die letzten zehn Minuten noch einmal aufgebäumt, dass war zumindest das Positive an diesem Spiel. Der Spielfluss ist noch nicht so da, wie er sein sollte.

…über die Kaderumstellung im Sommer: “Letztes Jahr war es ja fast genauso, wir waren nach der vierten oder fünften Runde Tabellenführer und es ist dann zum Schluss nicht so gut gelaufen. Also wenn es heuer umgekehrt wäre, wäre ich nicht unglücklich. Man darf jetzt nicht die Nerven wegschmeißen, die Mannschaft hat sich bemüht und hat gut gekämpft bis zur letzten Minute. Das muss man ihr hoch anrechnen. Es wollte heute leider nciht gelingen.

…über mögliche Zweifel an der Mannschaft: “Wenn die Mannschaftsleistung nicht passt, dann kommen Zweifel auf bzw. wird dann jeder noch kritischer gesehen aber das ist so. Die Mannschaft kann es sicher besser, man hat gesehen es sind Ansätze da aber ansatzweise waren es wirklich haarsträubende Fehler im Aufbau.

…über Trainer Robert Pflug: “Robert hat momentan keine gute Zeit in seinem privaten Umfeld. Das tut mir sehr leid, dass er das jetzt auch noch stemmen und tragen muss und da wünsche ich ihm Alles Gute, dass diese private Geschichte positiv ausgeht. Man muss das jetzt in Ruhe analysieren. Natürlich wird alles hinterfragt bei einem letzten Platz.”

Alle Spiele, alle Tore der 4. Runde der Sky Go Ersten Liga