Kühbauer: “Es war nicht die Überzeugung da”

via Sky Sport Austria

Der SK Rapid Wien muss sich im Topspiel Red Bull Salzburg mit 0:3 geschlagen geben (Spielbericht + Video-Highlights). Rapid-Trainer Dietmar Kühbauer im Sky-Interview:

Das Spiel hat schon mit dem Zusammenstoß von Kara und Stojkovic nicht gut begonnen, das war bezeichnend für die Partie. Es war aber nicht der Grund, warum wir in der ersten halben Stunde nicht existent waren. Es war nicht die Überzeugung da. Man kann von Überzeugung reden, man muss sie aber auch am Platz haben, das war nicht der Fall. Salzburg hat gar nicht so großartig gespielt, aber wir haben uns einfach zu wenig zugetraut. Die Rote Karte für Hofmann war sehr hart. Wir haben uns alle mehr vorgenommen, aber es ist wieder nicht gelungen. Das ärgert mich schon. Es wäre aber schlimm, wenn die Salzburger nicht vorne stehen würden bei diesen Möglichkeiten, die sie haben. Salzburg hat die beste Mannschaft, so leid es mir tut.

mo-02-11-premier-league-leeds-leicester