WOLFSBERG,AUSTRIA,21.MAR.15 - SOCCER - tipico Bundesliga, WAC Wolfsberg vs Red Bull Salzburg. Image shows the rejoicing of head coach Dietmar Kuehbauer (WAC). Photo: GEPA pictures/ Patrick Leuk

Kühbauer: “Könnte nicht zufriedener sein”

via Sky Sport Austria

Wien, 21. März 2015. Der gewinnt gegen den 3:2(2:2). Alle Stimmen zum Spiel von Sky Sport Austria.

(Trainer ):

…über das Spiel: “Salzburg ist die beste Mannschaft und bei dem Spiel kann man nur gewinnen. Wir hatten mehr Leidenschaft, sonst wären wir niedergegangen. Am Schluss hatten wir Glück, aber mit diesen Ausfällen Salzburg zu schlagen ist nicht selbstverständlich. Ich könnte nicht zufriedener sein.”

…auf die Frage nach dem Spieler des Tages: “Wenn man Salzburg schlägt, darf man niemand vergessen, aber der Kofler hat uns im Spiel gehalten.”

…über das erneut starke Spiel gegen Salzburg: “Man kann gegen Mannschaften wie Salzburg punkten, aber da muss alles passen. Mich ärgert es mehr, wie viele Punkte wir gegen Mannschaften, die auf unserem Niveau sind, liegen gelassen haben.”

():

…über das Spiel: “Heute haben wir nicht gut gespielt und das bedeutet null Punkte. Der WAC ist eine gute Mannschaft, aber wenn wir nicht konzentriert spielen, dann kann so etwas passieren.”

(Trainer ):

…über das Spiel: “Wir haben heute eine nicht zufriedenstellende Leistung erbracht, die Krönung war das 3:2, das hat zum Spiel gepasst. Wir haben beim zweiten und dritten Gegentor unglaubliche individuelle Fehler gemacht. Das sind Fehler, die Nationalspieler nicht passieren sollten und dürfen. Die Leistung war sicherlich enttäuschend.”

(Sky Experte):

…über das Spiel: “Salzburg hat zum fünften Mal in der Nachspielzeit einen Gegentreffer bekommen, das passiert, wenn man immer gewinnen will.”

(Sky Experte):

…über das Spiel: “Es war ein ausgeglichenes Spiel, das abhängig von Standardsituationen war.”