Last-Minute-Tor rettet Arsenal einen Punkt gegen Crystal Palace

via Sky Sport Austria

Der FC Arsenal hat zum Abschluss des 8. Spieltags beinahe eine bittere Heimpleite einstecken müssen.

Die „Gunners“ gingen gegen Crystal Palace zunächst mit 1:0 in Führung. Pierre-Emerick Aubameyang (8.) machte das Tor für Arsenal, in der zweiten Hälfte glichen die „Eagles“ durch Christian Benteke (50.) aus. In der 73. Spielminute ging Palace durch Odsonne Edouard sogar selbst in Führung, ehe Alexandre Lacazette (94.) den Ausgleich besorgte.

skyx-traumpass

“Was ist ihm denn da passiert?”: Dier mit kuriosem Eigentor

Bild: Imago