Lazio Rom gegen Sparta Prag chancenlos

via Sky Sport HD

WM-Rekordtorschütze Klose scheiterte mit Lazio Rom krachend 0:3 (0:3) an Sparta Prag, nachdem die Italiener im Hinspiel in Tschechien ein 1:1 errungen hatten.

Lazio stand im Stadio Olimpico von Beginn an auf verlorenem Posten. Borek Dockal (10.) und Ladislav Krejci (12.) zogen den Römern mit einem Doppelschlag früh den Zahn. Lukas Julis (44.) machte gegen die ideenlosen Gastgeber, bei denen der 37-jährige Klose nach 56 Minuten ausgewechselt wurde, bereits vor dem Seitenwechsel den ersten Einzug ins Europapokal-Viertelfinale seit 1993 quasi perfekt.

 

starter-sport-beitrag

 

Lazio Rom – Sparta Prag 0:3 (0:3)

Tore: 0:1 Dockal (10.), 0:2 Krejci (12.), 0:3 Julis (44.)