LEICESTER, ENGLAND - APRIL 24:  during the Barclays Premier League match between Leicester City and Swansea City at the King Power Stadium on April 24, 2016 in Leicester, United Kingdom.  (Photo by Ross Kinnaird/Getty Images)

Leicester-Bürgermeister will Straßen nach Spielern benennen

via Sky Sport Austria

Wie die Online-Plattform Reviersport berichtet hat der Mayor of Leicester eine Idee, wie er sich bei seinen Helden bedanken will. Sollten Christian Fuchs und Co tatsächlich die Meisterschaft in der Premier League feiern, wird Bürgermeister Peter Soulsby Straßen nach Spielern des englischen Erstligisten benennen.

Drei Spieltage vor dem Saisonende beträgt der Vorsprung sieben Punkte. Am Sonntag kann Leicester die Meisterschaft mit einem Sieg bei Manchester United perfekt machen. Der Titel wäre eine der größten Überraschungen der englischen Fußballgeschichte.

Einer, dessen Namen bald auf einem der Straßenschilder zu lesen sein könnte, ist Christian Fuchs.  Der Kapitän der österreichischen Nationalmannschaft wechselte im vergangenene Sommer ablösefrei zu den „Foxes“. Niemand konnte damals ahnen, dass Christian Fuchs in England die beste Zeit seiner Karriere erleben wird. „Es ist wahrscheinlicher, das Ungeheuer von Loch Ness zu sehen, als mit Leicester Meister zu werden“, sagt der 30-Jährige heute und lacht.

Fuchs erzählt weiter, dass die Begeisterung in der 300.000 Einwohner zählenden Stadt unbeschreiblich sei. Die Bewohner seien aufgefordert worden, sich am kommenden Spieltag in den Vereinsfarben Blau und Weiß zu kleiden. Ebenso würden die Sehenswürdigkeiten während der Heimspiel blau angestrahlt werden.

Titelbild: GETTY