Jubel bei RB Leipzig nach dem Sieg mit 3:0 4:0 waehrend des Achtelfinale Runde 2 von 2 - Saison 2019-2020 in der Champions League Herren zwischen RB Leipzig und Tottenham Hotspur Spurs in der Red Bull Arena am 10. March 2020 in Leipzig, Sachsen Saxony, Deutschland Germany DFL REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS AS IMAGE SEQUENCES AND/OR QUASI-VIDEO *** Cheers at RB Leipzig after the victory with 3 0 4 0 during the round 2 of round 2 of 2 season 2019 2020 in the Champions League Men between RB Leipzig and Tottenham Hotspur Spurs in the Red Bull Arena on 10 March 2020 in Leipzig, Saxony Saxony , Germany Germany DFL REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS AS IMAGE SEQUENCES AND OR QUASI VIDEO

Leipzig- und Hoffenheim-Profis verzichten wegen Corona-Krise auf Gehalt

via Sky Sport Austria

Die Profis von RB Leipzig und der TSG Hoffenheim verzichten wegen der Corona-Krise auf Teile ihres Gehalts.

Wie der deutsche Fußball-Bundesligist RB Leipzig am Mittwoch bekanntgab, handelt es sich dabei um einen “unteren zweistelligen Prozentsatz” des Salärs. Bei den Leipzigern stehen die Österreicher Konrad Laimer, Marcel Sabitzer und Hannes Wolf unter Vertrag.

https://twitter.com/DieRotenBullen/status/1245304385816707072

kombi-sky-startseite

Auch TSG Hoffenheim zieht mit

Auch TSG Hoffenheim hat bei seinen Profis sowie dem Trainerteam und den Club-Direktoren einen Gehaltsverzicht beschlossen. Das gesparte Geld soll in einen Hilfsfond fließen, um Partner, deren Existenz unmittelbar mit dem Liga-Spielbetrieb zusammenhängt, und wichtige Einrichtungen, Institutionen oder Sportclubs in der Rhein-Neckar-Region zu unterstützen.

Bei Hoffenheim sind die Österreicher Florian Grillitsch, Stefan Posch und Christoph Baumgartner unter Vertrag.

https://twitter.com/tsghoffenheim/status/1245312531276627970

(APA)

Artikelbild: IMAGO Pictures