GEPA-14091364018 - WIEN,AUSTRIA,14.SEP.13 - FUSSBALL tipp3 Bundesliga powered by T-Mobile, FK Austria Wien vs SV Groedig. Bild zeigt den Jubel von Philipp Huspek, Tomi und Thomas Salamon (Groedig). Foto: GEPA pictures/ Christian Ort

Leitgeb: “Wir haben momentan eine Riesenfreude”

via Sky Sport Austria

Im Spitzenspiel setzt sich der Aufsteiger 3:2 beim Meister durch. Die Stimmen zu  von Sky Sport Austria.

():

…über das Spiel: „Wir sind gut gestartet. Haben ihnen unser Spiel aufgezwungen, aber die Chancen nicht gemacht und sind nur mit 1:0 in die Pause gegangen. Wir wollten genauso aggressiv weitermachen, aber das hat dann Grödig geschafft. Bei uns ist mit ihrem Ausgleich so ein bisschen der Faden gerissen.“

…über das CL-Spiel gegen Porto: „Jetzt müssen wir das so schnell wie möglich abhacken und dann müssen wir am Mittwoch anders auftreten.“

(Trainer )

…über das Spiel: „Am Schluss war es ein verdienter Sieg, aber wir werden momentan immer gleich bestraft. Sie hatten vier Schüsse und haben drei Tore gemacht. Wir haben verpatzt, was das Ergebnis betrifft. Aber wir haben den Gegner ernst genommen. Wir waren nach dem 1:1 schockiert und dann war Grödig besser“

…über die Form von : „Er muss weiterarbeiten, um wieder Tore zu schießen. Momentan hat er die Effektivität vom letzten Jahr nicht. Das ist schade. Er hätte in den letzten spielen 6-7 Tore schießen können.”

…über den CL-Auftakt am Mittwoch: „Mir war bis heute Porto egal. Bitter, dass wir so verloren haben.“

  ():

…über seine Tore: „Das war mein erster Doppelpack. Das war ein unglaubliches Spiel heute. In der Pause haben wir gesagt, dass das zu wenig ist und haben es in der zweiten Halbzeit anders gemacht.“

…über die Tabellenführung: „Es ist unglaublich – einfach schön. Wir haben momentan eine Riesenfreude. Wir versuchen weiterhin unseren Fußball zu spielen und Siege einzufahren.“

(Trainer )

…über das Spiel: „Da war sicher auch viel Glück dabei und Unvermögen der Austria. Wir dürfen uns bei  bedanken, dass wir nur 0:1 zur Halbzeit zurücklagen.“

…über die Tabellenführung: „Ich bin sehr glücklich, dass wir schon wieder einen Großen auswärts geschlagen haben. Ich bin sehr stolz auf meine Mannschaft. Heute gibt es ein Extralob von mir.“

  (Sky Experte):

…über das Spiel: „Eine Riesenüberraschung. In der ersten Halbzeit hätte die Austria mehr aus ihren Chancen machen müssen. Unglaublich wie Grödig in der zweiten Halbzeit zurückgekommen ist. Man braucht sich nur des Torverhältnis anschauen. Das ist Unterhaltung pur.“