LEVERKUSEN, GERMANY - OCTOBER 26: Leverkusen's Exequiel Palacios (L) in action against Augsburg's Michael Gregoritsch (R) during the Bundesliga match between Bayer 04 Leverkusen and FC Augsburg at BayArena on October 26, 2020 in Leverkusen, Germany. (Photo by Pool/Friedemann Vogel- Pool/Getty Images)

Leverkusen schlägt Augsburg: Drei ÖFB-Legionäre im Einsatz

via Sky Sport Austria

Lucas Alario hat Bayer Leverkusen einen glanzlosen Sieg gegen Augsburg und den Sprung auf Platz vier in der deutschen Fußball-Bundesliga beschert.

Der Argentinier avancierte mit zwei Toren (16./Elfer, 74.) am Montagabend beim 3:1-(1:0)-Erfolg zum Matchwinner. Den dritten Treffer erzielte Moussa Diaby (94.). Aufseiten der Sieger spielte ÖFB-Teamkapitän Julian Baumgartlinger durch, Aleksandar Dragovic ersetzte bereits in der 36. Minute den angeschlagenen Lars Bender.

Somit blieb Bayer auch im 19. Bundesliga-Duell mit den Schwaben ungeschlagen. Der gut gestartete und am Montag auch tapfer dagegenhaltende FCA, bei dem ÖFB-Teamkicker Michael Gregoritsch in der Pause ausgetauscht wurde, ist nach zwei Niederlagen in Folge Zehnter.

Das “Sky Sport Player Index”-Team der 5. Runde

(APA)

sa-24-10-deutsche-bundesliga

Bild: Getty