Video enthält Produktplatzierungen

Leverkusen nach Niederlage gegen Atletico in CL vor dem Aus

via Sky Sport Austria

Bayer Leverkusen hat auch das dritte Spiel in der Fußball-Champions-League verloren und damit in der Gruppe D nur noch geringe Chancen auf den Aufstieg ins Achtelfinale. Der deutsche Fußball-Bundesligist unterlag am Dienstagabend bei Atletico Madrid mit 0:1, Alvaro Morata traf in der 78. Spielminute per Kopf.

Bei Leverkusen spielte Julian Baumgartlinger durch, Aleksandar Dragovic wurde in der 92. Minute eingewechselt. Bayer blieb punktlos Letzter der Gruppe, in der außerdem Juventus Turin und Lokomotive Moskau spielen. In zwei Wochen kommt es in Leverkusen zum Rückspiel gegen Atletico. Für Bayer geht es in den verbleibenden drei Partien wohl nur noch darum, Gruppendritter zu werden.

Baumgartlinger enttäuscht: “Schade um die Leistung”

mi-23-10-salzburg-napoli
Beitragsbild: Getty Images
(APA)