Lipa: “Glaube, dass meine Spieler die Qualität nicht haben”

via Sky Sport Austria

Der Coach von Austria Lustenau, Andreas Lipa, zeigt sich nach der 1:2-Niederlage gegen den Kapfenberger SV stinksauer und kritisiert seine Spieler mit harten Worten. Besonders die Defensive bekommt ihr Fett weg: “Hinten verhalten wir uns wie eine Schülermannschaft. Langsam muss man drüber nachdenken, ob einige für die Liga nicht geeignet sind.”

Die mit Aufstiegs-Ambitionen in die Saison gestarteten Lustenauer liegen nach fünf gespielten Runden nur auf dem neunten Tabellenplatz. In den vergangenen vier Spielen gingen die Vorarlberger jeweils als Verlierer vom Platz.

Video enthält Produktplatzierungen

Video-Highlights Lustenau – Kapfenberg 1:2

Lustenau-Präsident Hubert Nagel schienen die Aussagen von Lipa allerdings zu drastisch. Man werde “darüber noch reden”.

Video enthält Produktplatzierungen

Sky-Experte Walter Kogler hingegen hinterfragte, ob die Verantwortung für den Fehlstart wirklich nur bei den Spielern läge. Alle Verantwortlichen im Verein müssen sich hinterfragen:

Video enthält Produktplatzierungen