Liverpool bestätigt Firmino-Transfer – 41 Millionen Euro als Ablöse im Gespräch

via APA

Liverpool (APA/dpa) – Der FC Liverpool hat die Verpflichtung von Hoffenheims Stürmer Roberto Firmino bestätigt. Der 23-jährige Brasilianer habe einen langfristigen Vertrag unterschrieben, teilte der englische Fußball-Erstligist am Mittwoch mit. Allerdings müsse Firmino zunächst noch den Medizincheck bestehen. Über die Höhe der Ablöse machten die “Reds” keine Angaben.

Can: “Firmino kann Mannschaft helfen”

Der deutschen “Bild”-Zeitung zufolge zahlt Liverpool bis zu 41 Millionen Euro an 1899 Hoffenheim. Als teuerster Transfer in der deutschen Bundesliga gilt bisher der Wechsel von Javi Martinez von Athletic Bilbao zu Bayern München, für den der Rekordmeister 40 Millionen Euro ausgab.

Firmino spielte seit 2011 in Hoffenheim. Sein Vertrag lief noch bis 2017. Derzeit spielt der Torjäger mit Brasilien bei der Copa America und trifft dort im Viertelfinale am Samstag auf Paraguay.