Liverpool verspielt 2:0-Führung gegen Newcastle

via Sky Sport Austria

Rückschlag für Jürgen Klopp und den FC Liverpool: Am 35. Spieltag der Premier League kamen die Reds trotz eines 2:0-Vorsprungs über ein 2:2 (2:0) gegen Newcastle United nicht hinaus.

Vor dem Europa-League-Halbfinale am Donnerstag beim FC Villarreal schossen Daniel Sturridge (2.) und Adam Lallana (31.) das 2:0 heraus. Der Ex-Freiburger Papiss Cissé (49.) und Jack Colback (67.) trafen für die Gäste.

Klopp: “Spiel hätte auch anderen Verlauf nehmen können”


Vor dem Anpfiff war Liverpool vom positiven Dopingbefund des Franzosen Mamadou Sakho geschockt worden. Wie Liverpool am Samstag bestätigte, sei der Klub von der Europäischen Fußball-Union (UEFA) darüber unterrichtet worden, dass eine Untersuchung gegen Sakho wegen der Verletzung der Anti-Doping-Richtlinien eingeleitet worden sei. Der Spieler wurde aus dem Kader des Klopp-Teams gestrichen.

Artikelbild: Getty

  • Zusammenfassung

  • Live Kommentar

  • Zeitleiste

  • Heatmap

  • Kreidetafel