LIVERPOOL, ENGLAND - JANUARY 05: Curtis Jones of Liverpool celebrates with teammates after scoring his team's first goal during the FA Cup Third Round match between Liverpool and Everton at Anfield on January 05, 2020 in Liverpool, England. (Photo by Clive Brunskill/Getty Images)

Liverpools Erfolgslauf bei Tottenham auf dem Prüfstand

via Sky Sport Austria

Liverpool reist mit einer beeindruckenden Statistik zum Premier-League-Auswärtsspiel am Samstag gegen Tottenham. Der Fußball-Champions-League-Sieger hat saisonübergreifend in seinen vergangenen 29 Meisterschafts-Partien 85 von 87 möglichen Punkten geholt, die jüngsten elf Liga-Matches wurden allesamt gewonnen.

Daher führen die “Reds” die Tabelle mit 13 Zählern Vorsprung auf Leicester an und haben zudem noch ein Spiel in der Hinterhand. Tottenham hingegen wartet bereits seit drei Bewerbspartien auf einen Sieg, auf den wichtigen Platz vier, der zur Champions-League-Teilnahme berechtigt, fehlen den sechstplatzierten Londonern sechs Punkte. Zu allem Überfluss steht auch Goalgetter Harry Kane wegen einer schweren Muskelverletzung bis April nicht zur Verfügung.

11-01-skypl-konferenz-tottenham-vs-liverpool

Tottenham-Coach Jose Mourinho schaffte in bisher zehn Duellen mit Liverpool-Betreuer Jürgen Klopp erst zwei Erfolge. Eine Verbesserung dieser Bilanz wäre für den Portugiesen besonders süß, schließlich kostete ihn eine Niederlage gegen Liverpool den Job als Manchester-United-Trainer. Im Dezember 2018 verloren die “Red Devils” an der Anfield Road 1:3, danach wurde Mourinho entlassen.

Doch nicht nur der Starcoach, auch sein aktueller Verein hat schlechte Erinnerungen an Liverpool – immerhin setzte es im Frühjahr im Champions-League-Finale eine Niederlage gegen den einstigen englischen Rekordchampion. Eine erfolgreiche Revanche der “Spurs” würde bei Leicester eventuell kleine Hoffnungen auf eine Wiederholung des Husarenstücks von 2016 schüren, als sensationell der Meistertitel geholt wurde.

10-01-ebel-salzburg-vs-capitals

Der Club von Ex-ÖFB-Teamkapitän Christian Fuchs empfängt ebenfalls am Samstag Ralph Hasenhüttls Southampton. Beim bisher letzten Aufeinandertreffen gewann Leicester 9:0 – in den 11 Spielen danach kassierten die “Saints” aber nur noch 13 Gegentore, aus den vergangenen fünf Pflichtspielen schauten vier Siege und ein Remis heraus.

Der einen Punkt hinter Leicester liegende Tabellendritte Manchester City bekommt es auswärts mit Aston Villa zu tun, der kriselnde Rekordchampions Manchester United empfängt Schlusslicht Norwich.

(APA)

Artikelbild: GETTY Images