Luca Meisl: “Wir wollen Salzburg ein Haxel stellen”

via Sky Sport Austria

Vor dieser Saison hätte wohl kaum jemand damit gerechnet, dass der SKN St. Pölten am siebten Spieltag der erste Verfolger von Red Bull Salzburg ist. In der vergangenen Spielzeit lag man nach sechs Runden mit nur einem einzigen Punkt am Tabellenende, jetzt hat man bereits 14 Punkte auf dem Konto. Die Mannschaft von Trainer Dietmar Kühbauer geht daher mit viel Selbstvertrauen in das Spitzenspiel gegen die “Bullen”.

Video enthält Produktplatzierungen

Für vier Spieler der Niederösterreicher ist es jedoch nicht nur aufgrund der Ausgangslage ein besonderes Duell. Luca Meisl, Sandro Ingolitsch, Luan und Manuel Haas wurden beim FC Liefering ausgebildet, den “Aufstieg” zu Red Bull Salzburg schafften sie jedoch (noch) nicht. Beim SKN scheint ihnen jetzt der Durchbruch in der tipico Bundesliga gelungen zu sein. Am Samstag soll dem Team von Marco Rose “ein Haxel” gestellt werden, sagt Meisl, der von Salzburg an St. Pölten verliehen ist.