AUGUSTA, GA - APRIL 06:  Bernd Wiesberger of Austria plays his second shot on the fifth hole during the first round of the 2017 Masters Tournament at Augusta National Golf Club on April 6, 2017 in Augusta, Georgia.  (Photo by David Cannon/Getty Images)

Mäßiger Auftakt von Wiesberger beim Masters

via Sky Sport Austria
Augusta (Georgia)/Wien (APA) – “Die Bedingungen waren wie erwartet relativ schwer. Durch den böigen Wind war es schwer die Schläge einzuschätzen und Bälle richtig am Grün zu positionieren”, sagte Wiesberger nach der Runde und erklärte: “Leider habe ich am Anfang im kurzen Spiel ein paar Fehler eingebaut und musste frühe Bogeys hinnehmen.”

Vom Abschlag habe er sich aber trotz des starken Windes wohl gefühlt, betonte der Oberwarter. “Die Schläge ins Grün waren aber nicht zwingend genug und erspielte Chancen konnte ich nicht nutzen. Bei derart schwierigen Bedingungen passieren Fehler, leider konnte ich diese heute nicht ausbessern.”

Er habe aber trotzdem Vertrauen in sein Spiel, betonte der Österreicher, der bei seinen beiden vorhergehenden Masters-Starts jeweils den Cut geschafft hatte. Wiesberger versprach: “Ich werde morgen voll angreifen und versuchen, die Chancen bestmöglich zu nutzen.”