Mailand-Klubs jagen wohl Thomas Müller

via Sky Sport Austria

Trägt Eigengewächs Thomas Müller auch nächste Saison noch das Bayern-Trikot? Zwei Klubs aus der der Serie A haben laut kicker an der Säbener Straße wegen einem Wechsel des 29-Jährigen angefragt.

Inter Mailand und AC Mailand sowie ein Premier-League-Klub sind dem Bericht zufolge die Interessenten für Müller. Ist ein Wechsel der Identifikationsfigur tatsächlich denkbar?

Der ausgebootete  deutsche Nationalspieler spielte seit der Jugend noch nie für einen anderen Klub als die Bayern. Müller könnte jedoch seine Situation für nächste Saison überdenken. In den letzten fünf Ligaspielen wurde der Publikumsliebling stets ausgewechselt. Beim 1:1 gegen Nürnberg musste der Offensivmann wieder auf den Flügel ausweichen, obwohl er zuvor auf der zentralen Position hinter Robert Lewandowski überzeugt hatte.

Junge Konkurrenz könnte Müller verdrängen

In der nächsten Saison wird wohl weitere junge Konkurrenz dazukommen. Timo Werner (23), der schon in der deutschen Nationalelf den Vorzug erhielt, ist ein sehr heißer Kandidat. Auch Ante Rebic (25) von Eintracht Frankfurt oder David Neres (22) von Ajax Amsterdam könnten die Offensive der Bayern verstärken.

Bayern-Vorstand Karl-Heinz Rummenigge erklärte Anfang April bei “Wontorra” auf Sky, dass es noch Bewegung im Bayern-Kader geben könnte: “Wir werden vielleicht noch was machen. Auch möglich, dass wir den einen oder anderen Abgang haben.”

Diesen Sommer wäre für Müller ein passender Zeitpunkt, wenn der 29-Jährige eine Auslandserfahrung in einer anderen Top-Liga machen möchte.

sa-04-05-buli

Beitragsbild: Getty Images