SHEFFIELD, ENGLAND - MARCH 04: Sergio Aguero of Manchester City celebrates after scoring his team's first goal during the FA Cup Fifth Round match between Sheffield Wednesday and Manchester City at Hillsborough on March 04, 2020 in Sheffield, England. (Photo by Clive Brunskill/Getty Images)

Man City und Leicester im FA Cup-Viertelfinale

via Sky Sport Austria

Manchester City ist am Mittwoch ins Viertelfinale des englischen Fußball-FA-Cups eingezogen. Der Titelverteidiger kam gegen den Zweitligisten Sheffield Wednesday zu einem 1:0-Auswärtssieg, das Goldtor erzielte Sergio Aguero in der 53. Minute. Auch Leicester City ist nach einem Heim-1:0 über Zweitligist Birmingham City unter den letzten acht. Christian Fuchs stand bei den Siegern nicht im Kader.

Tottenham scheidet gegen Norwich City aus. Die Spurs verlieren nach einem 1:1 mit 2:3 im Elfmeterschießen.

(APA)

Genialer Konter: So antwortet der LASK Gary Lineker

Bild: Getty Images