Cheltenham Town v Manchester City - Emirates FA Cup - Fourth Round - Jonny-Rocks Stadium Cheltenham Town s Alfie May left and Manchester City s Eric Garcia battle for the ball during the Emirates FA Cup fourth round match at the Jonny-Rocks Stadium, Cheltenham. Picture date: Saturday January 23, 2021. EDITORIAL USE ONLY No use with unauthorised audio, video, data, fixture lists, club/league logos or live services. Online in-match use limited to 120 images, no video emulation. No use in betting, games or single club/league/player publications. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright: xNickxPottsx 57692483

Manchester City entgeht Cup-Blamage gegen Viertligisten

via Sky Sport Austria

Der englische Fußball-Spitzenklub Manchester City ist in der vierten Runde des FA Cups nur knapp einer Blamage entgangen. Die Mannschaft von Teammanager Pep Guardiola setzte sich beim Viertligisten Cheltenham Town nach Rückstand dank dreier später Tore noch 3:1 (0:0) durch.

Phil Foden (81.), Gabriel Jesus (84.) und Ferran Torres (90.+4) retteten die Citizens, die durch Alfie May (59.) in Rückstand geraten waren. Guardiola schickte eine runderneuerte Elf in das Spiel gegen das Team aus dem Südwesten Englands.

Der Favorit hatte viel Ballbesitz, konnte aber seine Chancen zunächst nicht nutzen und musste dann aus dem Gewühl heraus den Gegentreffer hinnehmen. Letztlich wendeten die Gäste aber eine Niederlage noch gerade so ab, Gündogan gab die Vorlage zum dritten City-Treffer.

Auch Barnsley eine Runde weiter

Ebenfalls eine Runde weiter ist der FC Barnsley. Die Elf von Ex-LASK-Coach Valerien Ismael besiegte Norwich City durch ein Tor von Callum Styles (56.). Für die siegreichen Zweitligsten kamen alle drei Österreicher zum Einsatz: Dominik Frieser wirkte von Beginn an mit (bis zur 79. Minute), Michael Sollbauer (ab 64.) und Patrick Schmidt (79.) wurden eingewechselt.

Bristol City siegte indes ohne den verletzten Andreas Weimann bei Millwall mit 3:0. Bereits am frühen Nachmittag warf Southampton mit Teammanager Ralph Hasenhüttl Titelverteidiger Arsenal FC aus dem Bewerb.

Southampton wirft Titelverteidiger Arsenal aus FA Cup

(SID/Red.)
Beitragsbild: Imago.