0:4 gegen ManCity: Arnautovic und Stoke kassieren deutliche Niederlage

via Sky Sport Austria

Champions-League-Halbfinalist Manchester City hat sich in der englischen Premier League am Samstag am 35. Spieltag auf den dritten Tabellenplatz verbessert. Die Citizens setzten sich zu Hause gegen Stoke City mit Marko Arnautovic, der bis zur 75. Minute zum Einsatz kam, mit 4:0 (2:0) durch. ManCity schoss sich damit für das Duell gegen Real Madrid in der Königsklasse am Dienstag (20.45 Uhr/Sky Sport HD) warm.

Die Tore erzielten Fernando (35.), Sergio Agüero (43., Foulelfmeter) und Kelechi Iheanacho (65./76.). Agüero erhöhte sein Premier-League-Trefferkonto auf 22.

Durch den Dreier gegen Stoke zog ManCity mit 64 Punkten am FC Arsenal (63), Klub der Weltmeister Mesut Özil und Per Mertesacker, vorbei. Die Gunners gastieren am Sonntag beim AFC Sunderland. Die souveräne Tabellenführung hat das Überraschungsteam von Leicester City (73 Zähler) vor Tottenham Hotspur (68) inne.

SID rd om

  • Zusammenfassung

  • Live Kommentar

  • Zeitleiste

  • Heatmap

  • Kreidetafel