Manchester City verliert nach 2:0-Führung in Brighton

via Sky Sport Austria

Manchester City kassierte im zweiten Spiel als neuer Meister trotz 2:0-Führung eine 2:3-Niederlage bei Brighton and Hove Albion.

Die „Citizens“ gingen durch Ilkay Gündogan schon in der 2. Minute per Kopf in Führung, waren acht Minuten später nach einem Ausschluss von Joao Cancelo bereits in Unterzahl. Trotzdem erhöhte Phil Foden (48.) kurz nach Wiederbeginn auf 2:0. Leandro Trossard (50.), Adam Webster (72.) und Daniel Burn (76.) führten aber noch die Wende herbei.

Cavani-Traumtor zu wenig: ManUtd verpasst Sieg gegen Fulham

do-17-12-premier-league

(APA).

Beitragsbild: Imago.